Behandlungen

Leiden Sie unter Schmerzen? Dann lassen Sie sich von uns eine Diagnose stellen! Wir sind da um Ihnen zu helfen. Die Gemeinschaftspraxis für Chirurgie, Orthopädie u. Handchirurgie bietet Ihnen sowohl ambulante wie stationäre Operationen.

Behandlungsspektrum

  • Durchführung der Diagnostik nach Unfällen aller Art
  • Akut- und Weiterbehandlung von Arbeits-, Wege- und Schulunfällen (Berufsgenossenschaft - D-Arzt-Verahren)
  • Durchführung Ambulanter Operationen
  • Durchführung und Nachbehandlung von stationär erfolgten Operationen

Allgemeinchirurgie

  • Leistenbruchoperationen mit und ohne Netzimplantation
  • Nabel-, Bauchwand-, Narbenbruchoperationen
  • Entfernen von Fettgewebsgeschwülsten (Lipom)
  • Entfernen von Grützbeuteln (Atherom)
  • Narbenkorrekturen
  • Entfernen von Hautveränderungen/ Hauttumore zur feingeweblichen Untersuchung
  • Entfernen von Warzen und Hautanhängseln (Fibroma pendulans)
  • Eingewachsene und/oder entzündetete Zehnageloperation
  • Nagelbettausrottung mit Hauttransplantation bei schweren Nagelbettveränderungen
  • Entfernen von Schleimbeuteln an Ellenbogen und Knie 
  • Operation von Steißbeinfisteln, je nach Befund auch mit plastischem Defektverschluss um eine kürzere Abheilungszeit zu ermöglichen

Proktotlogische Operationen (Operationen am After)

  • Hämorrhoiden
  • Analfistel
  • Perianalabszesse
  • Steißbeinfistel (Sinus pilonidalis) mit oder ohne plastischen Verschluss in Abhängigkeit des Befundes

Unfallchirurgie

  • Notfallversorgung von Wunden jeder Art
  • Versorgung von Gelenkausrenkungen (Luxationen)
  • Entfernen von Metallimplantaten nach Knochenbruchversorgungen
  • Entfernen von Fremdkörpern, z.B. von tiefen Splittern

Plastische Chirurgie

  • Entfernen der Brustdrüse beim Mann bei Gynäkomastie

Urologische Operationen

  • Beschneidungen

Fußchirurgie

  • Hammerzehenkorrektur, Krallenzehenkorrektur
  • Entfernen von Dornwarzen
  • Nagelkeilexzisionen

Abszesse

  • Abszessentlastungen und Nachbehandlung aller Art
  • Opertionen bei Akne inversa (Hidradenitis supportiva)

Ambulante Operationen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit ambulanter Operationen in unserer Praxis und dem daran angeschlossenen OP-Bereich.

Es stehen ein separater septischer und ein aseptischer OP-Saal zur Verfügung. Die Narkosen werden von einem erfahrenen Narkosearzt durchgeführt. Je nach Indikation und Wunsch können Sie zwischen einer Vollnarkose, Regionalanästhesie, die s.g. Plexusanästhesie oder Lokalanästhesie wählen. Ihr Facharzt beratet Sie gerne, welche Narkose für Sie die beste Wahl ist. 

Nach der Voruntersuchung und dem Stellen der Operationsindikation, werden Sie zunächst ausführlich von Ihrem Operateur (Dr. Giebelhausen, W. Khayat oder J. Flecke) über den geplanten operativen Eingriff aufgeklärt. Hierbei werden die Vorgehensweise und auch die Komplikationsmöglichkeiten ausführlich erläutert. Sie bekommen zudem entsprechende Unterlagen mit weiteren Informationen ausgehändigt.

Zum vereinbarten OP-Termin werden Sie vom Team des OP-Bereiches empfangen und vorbereitet.

Nach dem Eingriff erholen Sie sich im separaten Aufwachbereich und können in der Regel ca. 1 Stunde nach dem Eingriff abgeholt werden. Auf Wunsch können Sie natürlich eine Begleitperson mit in den Aufwachbereich nehmen.

Natürlich stehen wir auch außerhalb der Praxisöffnungszeiten und am Wochenende für evtl. Probleme oder Nachfragen im Zusammenhang mit Ihrer Operation zur Verfügung. 

Die erste Nachuntersuchung erfolgt i. d. R. in 1–3 Tagen in Abhängigkeit des Eingriffs.

Stationäre Operationen

Neben dem Behandlungsschwerpunkt der ambulanten Operationen erfolgen in Kooperation mit der orthopädischen Abteilung des Krankenhauses St. Josef in Paderborn die Durchführung von stationären Operationen.

Unfall?
Arbeits- Schul- oder Wegeunfall?
Wir sind Durchgangsärzte.
Kommen Sie auch ohne Termin vorbei!